Internationaler Weltspieltag 2017

Als aktive Spielgruppenleiterin, ist das Thema Spielen natürlich zentral für mich. Ganz oft stelle ich fest, dass die Spielgruppen Pädagogik oder Philosophie belächelt wird.

“Kein straff durchgezogenes Lernprogramm, keine verbindlichen Lernziele,  dafür nur sehr viel freies Spiel mit anderen Kindern” denken Aussenstehende und Eltern oft. Exakt das ist es, was wir in der Spielgruppe “durchziehen” und ich bin gleichzeitig davon überzeugt, dass Kinder genau damit für das Leben lernen! Ich glaube sogar, freies spielen mit offenen Materialien und Rollen, bietet eine fast grenzenlose Vielfalt an (Lern-) Erfahrung an.

Dies hört nicht schlagartig auf, nur weil das Kind in den KiGA, oder in die Schule kommt. Spielen allgemein verbindet, ob unterschiedliche Generation, Religion, Kultur, Geschlechter oder Hintergrund: Spielen lässt Beziehungen entstehen und Miteinander spielen ist ein Schlüssel zum Glück :-).

Am Intern. Weltspieletag sollen Kinder, Jugendliche und Eltern auf das Recht für freies Spiel aufmerksam gemacht werden.

Unsere Stadt Chur bietet hierfür am Mittwoch 10. Mai 2017 (18 Tage zu früh) verschiedene Aktivitäten rund ums Spielen an. Dies für: „Klein, Gross und für alle dazwischen“ HIER finden Sie weitere Infos auf der Seite der Stadt.

Wie sagte Schiller so schön: „Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“

Share

Buchknacker Wettbewerb

Buchknacker ist eine Online-Bibliothek speziell für Kinder und Jugendliche mit Legasthenie. In einem anderen Beitrag habe ich diese Online-Bibliothek bereits vorgestellt. Meine beiden Söhne leihen hier jede Menge Bücher und Hörbücher aus.

Nun hat Buchknacker einen Bastelbogen erstellt und einen Wettbewerb lanciert. Drei Monate lang konnte man fleissig Bilder hochladen mit dem Buchknacker Maskottchen.

Gioele hat den 9. Platz belegt und coole neue blaue Kopfhörer bekommen, (Star Wars Foto 10. Riehe) und Giosué hat einen Trostpreis erhalten. Ich fand alle eingesendeten Fotos witzig!

Hier sehen sie eine kleine Auswahl an lustigen Fotos und wenn Sie noch mehr sehen wollen, finden Sie hier den Link zum Wettbewerb.

Share

LegaKids 1×1

Das Einmaleins von LegaKids!

LegaKids ist eine fantastische Seite, die Antworten bei Fragen rund um die Themen: Legasthenie, LRS und Dyskalkulie gibt.Ferner stellt sie kostenlos Hilfen und Software für legasthene Kinder, Erwachsene, Eltern und Lehrer zur Verfügung.

0f7ae321ea

Die  Automatisierung des Einmaleins fällt vielen (auch nicht legasthenen oder diskalkulen )Kindern schwer. Auch der klare Zusammenhang zwischen Mal und Geteilt als Umkehrrechnung wird oft nicht verinnerlicht. Mit dem neuen Spiel „Lurs-Einmaleins“ werden beide Rechenoperationen spielerisch geübt. Zusätzlich werden die Kinder auch nach „Vielfachen“ gefragt, so dass sie manchmal mehrere richtige Antworten finden müssen. Dadurch werden sie angeregt, Aufgaben genau und auch flexibel zu erfassen.

HIER finden Sie den Link.

Share

Arzt oder Zahnarzt?

Jahreskontrolle beim Kinderarzt steht an: „Gioele, geh bitte noch die Zähne putzen, bevor wir gehen!“….“Aber warum denn?? Dr. D ist doch kein Zahnarzt!!“

Share

Die inoffizielle Bibel für Minecrafter

817171b

Die Bibel ist ein Bestseller, nein was sage ich: DER Bestseller schlecht hin! (Und dies jedes Jahr, laut der NY Times) Es ist das weitverbreitetste und am meisten verkaufte Buch überhaupt! Es sind schätzungsweise 5 Milliarden Exemplare gedruckt worden. Sie wurde in 2400 Sprachen übersetzt, was 90% der Weltbevölkerung entspricht.

Eine aussergewöhnliche Ausgabe möchte ich heute gerne vorstellen:

„Die inoffizielle Bibel für Minecrafter: Geschichten der Bibel, Block für Block erzählt“

Hier leigt eine ungewöhnliche Fassung vor, deren Grafik auf dem Computerspiel Minecraft basiert. Das Lieblingsspiel meiner beiden Jungs. Die Autoren Garrett Romines und Christopher Miko haben attraktive und fesselnde Minecraft-Welten entstehen lassen, die junge Leser bildreich und sympathisch in 29 bekannte Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament hineinzieht.

Die Autoren haben den typischen Minecraft Humor mit einfliessen lassen und viele „Ostereier“ (versteckte Bezüge zum Spiel) eingebaut, die meinen Sohn jedes mal zum Lachen bringen und mir erklärt werden müssen…

img_7123

So ein „Osterei“ sehen Sie hier: Abraham überlegt, ob sie ihren Sohn nicht Steve nennen sollen (Steve ist eine der Hauptfiguren in Minecraft)..hahaha!

 

Meiner Meinung nach, ist es den Autoren wunderbar gelungen, die Bibel mit Minecraft zu verbinden.

Was mich als Legasthenietrainerin begeistert, dass dies ein Buch ist, das sich hervorragend für legasthen Kinder eignet! Das Papier ist viel dicker, so dass nichts von der anderen Seite durchschimmert. Die Schriftart die die Geschichte erzählt, ist legasthen freundlich da sie schwarz, dick und in Grossbuchstaben ist. (Halt im typischen Minecraft Font). Der Abstand zwischen den Buchstaben ist etwas weiter, was das Lesen enorm erleichtert. Auch in den Sprechblasen steht ein klarer, deutlicher Font!

img_7124

Ich kann „Die inoffizielle Bibel für Minecrafter“ jedem Minecraft-Fan, ob legasthen oder nicht, ans Herz legen. Dies auch nicht nur zur (Vor)- Weihnachtszeit! Ein tolles, unterhaltsames, lehrreiches und lustiges Buch, das sich bei uns bereits zum Bestseller entwickelt hat:-)

Unbedingte Kaufempfehlung!

Man bekommt die Bibel bei Amazon, (18 Euro) Weltbild oder Exlibris. (25Fr.)

Share

100 häufigste Fehler

W. Menzel hat in einer Studie die Rechtschreibfehler in den Aufsätzen von Schülern der zweiten bis zur zehnten Klasse ausgewertet. Das Ergebnis zeigte, dass 20 Prozent der Falschschreibungen auf 100 Wörter zurückzuführen sind. Diese Wörter kommen in allen Arten von Texten häufig vor, z.B. plötzlich, allein, ziemlich, bisschen, nämlich, etc.

fehlerwoerter

Gleichzeitig drücken die meisten dieser Wörter etwas Abstraktes aus, so dass es schwierig ist, sich zu dem Wort ein Bild vorzustellen. Von daher ist es wichtig, dass man sich diese Wörter als Wortbild einprägt. Es ist auch sinnvoll, diese Wörter immer wieder zu üben, da sie so oft in Diktaten und Aufsätzen vorkommen.

Diese Wörter kann man ab sofort kostenlos und online als Wortpuzzles spielerisch erarbeiten. Die Schriftart ist Open Dyslexic. OpenDyslexic ist eine Schriftart, die speziell für legasthene Menschen entwickelt wurde. In OpenDyslexic sind die Buchstaben unten etwas dicker. Durch dieses Gewicht kommt es zu keinem Umdrehen oder Verwechseln der Buchstaben mehr. Jeder Buchstabe hat seine eindeutige Form. Jedes Wort wird in 3D dargestellt, zusammen mit einem passenden Satz. Dadurch wird das Ganze als Bild abgespeichert. Durch das Puzzeln visualisiert man das Wort intensiv und speichert es besser ab.

Alle Wörter können jederzeit und ohne Anmeldung gespielt werden.

So funktioniert es:

  • Wählen Sie ein Wort aus
  • Wählen Sie den Schwierigkeitsgrad aus
  • Puzzeln Sie los

Zu den Wortpuzzles: wort-puzzles.at

zu der Seite des EÖDL wovon dieses tolle Spiel stammt…

Share

Kidsnet Tolle Seite, viele Möglichkeiten

Kidsnet.at ist eine werbefreie, non-profit Seite für Kinder. Kinder können dort nicht nur ungestört Mathe, Deutsch oder Englisch üben, sondern auch ihr Wissen erweitern, Witze lesen (es sind einige sehr gute dabei!), Rätsel lösen, Experimente ausprobieren, usw.

kidsnet1

Eine sehr tolle Seite, auf jeden Fall vorbeischauen und ein wenig stöbern. Lesenswert ist auch der Bereich über Legasthenie, auch wenn dieser noch etwas ausgebaut werden könnte. Dennoch: Dieser Satz hat uns gut gefallen: „Legasthenie ist ein ganz normales Lernproblem (Lese- und Rechtschreibschwäche) und keine Krankheit!“

Share

Was es heisst legasthen zu sein

Der Blog des EÖDL zeigt in seinem Blogeintrag eine Animation, die veranschaulicht, was es heisst mit Legasthenie zu lesen. Für nicht-legasthene Menschen ist es schwierig, zu verstehen, wie es ist, legasthen zu sein. Das führt oft zu Ungeduld und Unverständnis. Legasthene Menschen berichten oft, dass es ist, als ob die Buchstaben hin und her springen, tanzen, größer und kleiner werden usw.

Eine Animation zeigt eindrucksvoll, was Menschen sehen, wenn sie versuchen zu lesen. Eines möchten wir allerdings klarstellen: Jede Legasthenie ist anders sowie auch die Art wie sie erfahren wird. Für manche legasthene Menschen mag es so sein als bewegen sich die Buchstaben, für andere wiederum nicht. Von daher zeigt die Animation nicht wie es für alle legasthene Menschen, sondern nur für manche.

Dennoch meinen wir, dass diese Animation hilft, mehr Verständnis für Legasthenie zu erzeugen.

dyslexiaadsxyliea Quelle: dsxyliea

Dieser Versuch, einen Einblick in das Leben eines Menschen mit Dyslexie zu geben, stammt aus der Feder von Programmierer Victor Widell. Mit seinem „Dyslexia Bookmarklet“ kann man die Buchstaben auf jeder beliebigen Seite hüpfen lassen. Dazu soll man dieses Bookmarklet in die Browser-Favoriten aufnehmen. Dann genügt ein Klick darauf und die Buchstaben fangen an, auf jeder beliebigen Webseite zu hüpfen und man bekommt eine Idee, wie es ist, legasthen zu sein. Das Bookmarklet kann man hier ausprobieren und installieren.

Seite EÖDL

Share

Meine grosse Malschule – Tipps, Tricks ….

buch für kalli 041Seit einem halben Jahr gilt der Kalligraphie meine Liebe. Mittlerweile besuche ich meinen dritten Kurs und habe mir bereits eine halbe Bibliothek an Fachliteratur, Kunstbücher und Ratgeber angehäuft.

Das Interesse meiner Kinder daran bleibt natürlich nicht aus, deshalb habe ich auch Kinderbücher zum Thema gekauft. Eines davon: „Meine große Malschule – Tipps, Tricks und Übungen für alle, die Freude am Malen und an Kalligrafie haben“buch zur kalli 001

Das Buch beinhaltet Ausführungen zu Proportionen von Gesicht und Körper, Grundformen, Schraffuren, Licht und Schatten, ein Kapitel zur Materialkunde ect. und ist damit eine ziemlich weitreichende Einführung für Kinder, die Freude am Malen haben. Es ist ansprechend mit vielen Zeichnungen und Aquarellen der Künstlerin illustriert und macht Lust darauf, gleich selber loszulegen und deshalb wird ein Pinsel als schöne Geste gleich mitgeliefert!buch für kalli 044

Darüber hinaus leitet sie zur Kalligraphie an und ein kurzes Kapitel sind den Buchstaben, Werkzeugen Beispielen dieser Kunst gewidmet.

buch für kalli 043buch für kalli 042

Wenn man dies Buch kauft um in das Malen einzusteigen oder es besser zu lernen, dann ist es sehr zu empfehlen. Für das Thema um die Kalligraphie, gibt es bessere Kinderbücher.

Eines werde ich Ihnen nächstes vorstellen.

Dennoch: Ein gelungenes und liebevoll gestaltetes Kinderbuch, dass in A4 Grösse präsentiert wird. Das Kind kann sich ohne viel umzublättern, in das Buch eintauchen und in die Entstehung eines Bildes vertiefen. Die erklärenden Hinweise sind entsprechend für Kinder kurz, knapp und gut verständlich gehalten.

Für 24.90 CHF bei Ex Libris oder Weltbild zu bekommen.

Share

Fünf am Freitag

Meine Freundin hat eine neue Blogreihe ins Leben gerufen. Auf ihrem Blog ruft sie jeden Freitag auf, ihr unsere persönliche Wochen Highlights mitzuteilen und zu verlinken. Das mache ich doch gerne! Hier lasse ich sie und euch an meinen Sternstunden teilhaben:

  • Ein neuer Blog dem ich folge, schreiben „Arielle und Schneewittchen“.

Das Leben ist kein Disneyschloss. Arielle und Snow White wissen es jedoch zu meistern. Den Beweis liefern sie auf „Arielle ’n‘ Snow White go wild“. Dahinter stecken zwei, wie ich finde sehr begabte, junge und humorvolle Journalismus-Studentinnen, mitten in einer grossen, schnellen Stadt, auf der Suche nach ein bisschen Romantik im Alltag.

Auch Arielle und Schneewittchen beschäftigt diese Woche natürlich die Fussball WM

cropped-blog-header11

Für meinen Geschmack dürfte hier noch viel mehr gebloggt werden…

  • Ein Buch das ich diese Woche ausgelesen habe, ist Noah Gordons „Der Medicus“. Es ist das zweite Buch, dass ich je in meinem Leben gelesen habe und dies bereits vor ungefähr 23 Jahren.

Als ich sah, dass dieser historische Roman über die Entwicklung des Arztberufes verfilmt wurde, habe ich mich entschlossen, das Buch erneut zu lesen, bevor ich den Film schauen werde.

511EZZb9neL

Ich bin nun bereit! (Es wird jedoch wohl nach der WM sein, denn ich lebe mit drei Männern im Haushalt :-))

  •  Aufbauend auf das Silbenlotto, hat Mark Sockel eine neue App gestaltet.

„Mengenlotto“ ist ein einfach, liebevoll gestaltetes Spiel dass die Zahlen-Mengen-Zuordnung im Zahlenraum 1 bis 10 trainiert.

Die Aufgabe des Kindes ist es, den verschiedenen Mengen eine vorgegebene  Zahl zu zuordnen. So werden Zahlen optisch in Form von Gegenstände wahrgenommen. Auf diese Weise bekommen Kinder eine bessere Vorstellung zu Mengen und Zahlen.

Sollte sich einmal ein Fehler einschleichen, zeigt sich ein dickes Fragezeichen, hat das Kind jedoch alle Aufgaben drei Runden lang richtig gelöst, steigen farbenfrohe Ballons  auf….

iPad_mengenlotto

Wie alle Apps von Mark Sockel ist auch diese eine schlichte und einfache, jedoch sehr feine und äusserst effiziente App für Zuhause, oder im Dyskalkulietraining unterstützend einsetzbar. Fazit: Wertvoll!

Seite von Mark Sockel.   Hier holen Sie sich die App

  •  Auf der Homepage vom Deutschen Dachverband Legasthenie (DVLD) habe ich entdeckt, dass Heike Kuhn Bamberger eine Artikelreihe geschrieben hat, die sehr verständlich, klar und deutlich über einige Aspekte der Legasthenie und LRS berichten.

Interessant und aufklärend!

child-316511_640

  • Mitte Juni 2014 wird im Zoo Zürich der  neue „Kaeng Krachan“ Elefantenpark eingeweiht, nur 11 Tage später kommt ein neues Elefantenbaby zur Welt. „Indi“ hat ihr drittes Kalb geboren. Ein lautstarkes Gebrüll begrüsste das neue Familienmitglied. Bereits vier Minuten später steht der kleine Elefant auf eigenen Beinen.

Rekord!!

10428715_781295065255134_2699520905173272918_n

Der Zoo Zürich lässt uns alle daran Teilhaben.

Share