APP: LEICHTER LESEN LERNEN

Lesen ist viel mehr, als nur Buchstaben und Laute zu kennen! Kinder müssen wissen wie man die Laute nimmt und zusammenschleift und wie sie sinnvolle Wörter ergeben.

Darauf liegt der Fokus dieser App. Sie verspricht schnelles verstehen und lernen. Gelernt werden die 24 wichtigsten Buchstaben. In vier Übungen.

In der 1. Übung lernt das Kind die Buchstaben kennen. Es steht ihr eine Anlauttabelle oder (immer) akustische Hilfe zur Verfügung.

In der 2. Übung geht es um das Erkennen der Buchstabenformen. (optische Analyse)

In der 3. Übung geht es um das hören der Anlaute. (akustische Analyse).

In der 4. Übung können Buchstabe in einer Hohlform nach geschrieben werden.

Der Lernfortschritt wird durch direkte Rückmeldung aber auch durch Punkte und Medallien angezeigt. Bei dieser App wird das Lesen lernen zum Spiel und macht Grundschulkindern oder legasthenen Kinder sicher sehr viel Spass.

Hier kommen Sie zum Link der App, mit ausführlicher Beschreibung, Video und Link zum App Store.

SEHR empfehlenswerte App!

Share

Buchstabendatei

Wenn ein Kind andauernd Schwierigkeiten mit Buchstaben oder Zahlen hat, kann es sein, dass eine Legasthenie oder Dyskalkulie vorliegt. Das ist kein Grund zur Panik. Man soll das Kind aber auch nicht mit seinen Problemen allein lassen. Es braucht Hilfe. Diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainer und -trainerinnen des EÖDL (Erster österreichischer Dachverband Legasthenie) können anhand des AFS-Tests feststellen, wo die Schwierigkeiten des Kindes liegen. Daraufhin stellen sie einen für das Kind optimalen Trainingsplan zusammen. Dabei ist es oft notwendig, sehr basal zu arbeiten. Oft müssen einzelne Buchstaben (neu) gelernt und automatisiert werden.
Deswegen stellt der EÖDL eine Datei für Trainer, Eltern und Lehrer kostenlos zur Verfügung. Mit dieser Datei können alle Gross- und Kleinbuchstaben gelernt, vertieft und automatisiert werden. Die Buchstaben müssen nachgefahren, nachgeschrieben und voneinander unterschieden werden.
Noch mehr Übungsmaterial: Symptomtraining Legasthenie
Share

Silbensuche

Wenn Kinder alle Buchstaben und Laute kennen, heisst das noch nicht, dass sie diese auch zu einem Wort zusammenschleifen können. In den meisten Lernkonzepten wird jedoch einfach angenommen, dass das „automatisch“ passiert. Gerade für Kinder mit einer Legasthenie oder LRS ist das jedoch nicht der Fall und für sie ist ein gezieltes Üben wichtig. Eine besondere Bedeutung kommt dabei der Silbe zu.

iPad_Silbensuche

Die Silbe ist der Grundbaustein eines jedes Worts. In der deutschen Sprache besteht jedes Wort aus  einer oder mehreren Silben. Um Lesekompetenz zu erwerben, muss das Kind Wörter in Silben zerlegen und Silben zu einem Wort zusammenfügen können.screen480x480

Somit ist eine gezielte Förderung des Silbenlesens bei Schülern jeden Alters der Grundstein der Lesekompetenz.

Die App „Silbensuche“ von Marc Sockel ist ein Spiel, um das Erlesen einzelner Silben zu fördern. Das Kind muss Silben zu Worte zusammenfügen. Es kann den Schwierigkeitsgrad anpassen und Wörter mit zwei, drei oder vier Silben wählen. Es wird immer ein Thema aufgegriffen (im Schwimmbad, im Wald, Auto und Verkehr etc.) und die Aufgabe besteht nun darin, alle Wörter zusammenzusetzen und ein Bild freizuspielen.

Eine absolut empfehlenswerte App !!

Hier bekommen Sie sie für 1 CHF

Share

Nikitin Material / Uniwürfel

Hoch hinaus geht es mit den Uniwürfeln, in die dritte Dimension. Mit ihnen erobern schon kleine Kinder den dreidimensionalen Raum.
Wem gelingt ein „Bauwerk“, das rundherum nur blau ist? Was auf den ersten Blick einfach erscheint, erweist sich beim Ausprobieren oft als ziemlich kniffelig. Mit den roten, blauen und gelben Seiten der Holzwürfel werden immer neue Figuren gebaut. Ältere Kinder erkennen schnell, dass keiner der 27 Würfel den anderen genau gleicht. Die schwierigeren Spielvorlagen sind auch für Erwachsene oft eine ebenso spannende wie lehrreiche Herausforderung.
Konzentriertes Beobachten und der richtige Dreh führen zum Erfolg.
Trainiert die optische Differnzierung, Raumorientierung und schult gleichzeitig die Konzentration, Aufmerksamkeit und Gedult.Inhalt: 27 Holzwürfel Vorlagenheft mit 47 Spielvorlagen.

Im Weltbild für CHF 50.90 zu kaufen.
 Von 3 Jahren bis 99 Jahren.
Share

Schatzkiste mit viel SCH

unnamed2Der „sch“ Laut ist nicht einfach zu lehren. Besonders schwer ist es für lispelnde Kinder. Medienpädagogen und eine Kinderlogopädin haben daher die APP „Schatzkiste“ entwickelt, die es kostenlos für Apple und Android Geräte gibt.

Mit Schlange, Frosch und Schmetterling sowie weitere sehr liebevoll gezeichnete Tiere, Figuren mit „sch“ im Namen wird gelesen, gepuzzelt und gesucht. Sie hilft dabei, spielerisch und mit Spass den Umgang mit Sprache und dem „sch“ zu erweitern und fördern. Speziell entwickelt für Kinder im Kindergarten und Primarschule und Kinder mit Lispeln.unnamed

Die App wurde von vielen verschiedenen Ministerien in Deutschland gefördert.

Hier holen Sie sich die App in ITunes

Hier für Android

Share

1×1 App

Bild:https://itunes.apple.com/ch/app/das-kleine-1x1-multiplikation/id580793859?mt=8

Heute geht nach den Weihnachtsferien die Schule wieder los und mein Jüngster äusserte am Wochenende Angst vor dem Rechnen. Genauer gesagt vor dem „Geteilt Rechnen“. Ich weiss nicht, ob das veraltet ist, aber wenn man das kleine 1×1 gut beherrscht, lernt man das „Geteilt durch“ viel einfacher. So habe ich mich auf die Suche nach einer 1×1 App gemacht.

Sie soll klar, einfach und sachlich sein. Wir mögen Apps, die nicht mit nerviger Musik auffahren und eher schlicht gehalten sind und nicht vom Wesentlichen ablenken.

In der 1×1 von urbn pockets habe ich ein tolles App gefunden.

Sie ist in drei Möglichkeiten gegliedert.

Im ersten Teil erklärt eine sympathische Kinderstimme wie das 1MAL1 funktioniert und erläutert dabei gleich, wie der Umgekehrte Weg, das Geteiltrechnen geht.

Der Zweite Teil steht im Zeichen des Übens. Es steht dem Kind frei, wie es lernen mag: der Reihe nach, vorwärts, oder rückwärts, kreuz und quer oder durch Division. Beendet das Kind eine der Reihen absolut fehlerfrei wird die entsprechende Reihe als gelernt markiert.

Bild https://itunes.apple.com/ch/app/das-kleine-1x1-multiplikation/id580793859?mt=8

Im dritten Teil geht es darum, das Erlernte zu festigen. Dazu kann die Option von 5 Minuten, zehn Minuten oder unendlich lange angegeben werden. Nun werden aus der zuvor gewählte Reihe sowohl Geteiltrechnungen, als auch Malaufgaben gestellt. Werden diese richtig gerechnet, gibt es zur Belohnung einen Stern. Ziel ist es natürlich, in allen Reihen einen solchen Stern zu bekommen.

Sollte das Kind einmal nicht weiterwissen, stehen ihm zu jederzeit das Perlenstäbchen oder die tabellarische Übersicht zur Verfügung.

Da das Thema Rechnen natürlich mit einer App nicht vom Tisch ist, werden bestimmt noch weitere (Rechen) Apps Empfehlungen folgen. Ich wünsche jedem Schüler heute einen guten Jahres- und Wochenstart in der Schule!

Die App ist für 2 CHF hier zu bekommen

Die Seite von urbn Pockets

Hier ist das Video zu sehen:

Share

Nikitin Material / Quadrate

Das Set: Nikitin Quadrate erinnert an das chinesische Tangram, kann aber schon von Kindern ab 3 Jahren gespielt werden. Die Grundidee ist immer gleich: Ein Quadrat wird aus farbigen Einzelteilen zusammengesetzt. Insgesamt muss der Spieler 15 aufeinander aufbauende Schwierigkeitsstufen bewältigen.
Dabei lernen schon kleine Kinder spielerisch Farben und Formen kennen und machen erste geometrische Erfahrungen.
Das Set: Nikitin Quadrate erinnert an das chinesische Tangram, kann aber schon von Kindern ab 3 Jahren gespielt werden. Die Grundidee ist immer gleich: Ein Quadrat wird aus farbigen Einzelteilen zusammengesetzt. Insgesamt muss der Spieler 15 aufeinander aufbauende Schwierigkeitsstufen bewältigen.
Dabei lernen schon kleine Kinder spielerisch Farben und Formen kennen und machen erste geometrische Erfahrungen.

Ältere und geübte Kinder arbeiten mit dem Vorlagenblock weiter. Auf 30 Seiten sind mehr als 100 Muster vorgegeben, die aus den sieben Elementen des letzten Quadrates gelegt werden. Das Spiel schult optische Differenzierung, Raumorientierung, Konzentration,Aufmerksamkeit und das Gefühl für geometrische Zusammenhänge. Die schwierigen Figuren stellen selbst für Erwachsene einige „harte Nüsse“ dar.

Wir sind begeistert, von diesem Set. Meine Jungs mögen dieses Spiel und das Schöne ist, dass man es dem Alter entsprechend anpassen kann!
Für 44.80CHF beim Schubi Verlag.
Für 3-99 Jahren geeignet.
Share

eReader helfen Legastheniker

Obwohl mein Sohn eine ausgeprägte Legasthenie hat und das Lesen für ihn Schwerstarbeit ist, konnte ich ihn immer motivieren (fast) täglich zu lesen.Dies wurde immer schwerer, da die Bücher, die ihn interessieren dem Alter entsprechend klein geschrieben sind und die Bücher mit Grossdruck, für Erstleser oder für Betagte Menschen geschrieben sind.Es schien ein ziemliches Dilemma zu werden.Seit einigen Wochen nun, sind mein Sohn und ich im Besitz eines Kindle eReader.

img_0041

Giosuè hat seinen von einer lieben Freundin geschenkt bekommen (bedankt S) und ich habe mich für das neue Modell Paperwhite entschieden.Der Vorteil liegt ganz klar auf der Hand. Man kann die Schrift in acht verschiedene Grössen einstellen, so dass eine visuelle Fokussierung viel leichter fällt.
Dazu kann man die Schriftart ändern und sogar die Breite des Seitenrandes einstellen.Der eReader bietet auch die Option den Zeilenabstand anzupassen, was nachweislich dazu beiträgt, dass legasthene Kinder schneller lesen können, da sie weniger durch die benachbarten Buchstaben abgelenkt und in ihrer Worterkennung gestört werden. Diese einfachen Anpassungen können daher entscheidend dazu beitragen, beim Lesen zu helfen.

img_0040

Eine ich Studie, die jetzt Mitte September veröffentlicht wurde, zeigt, dass legasthene Menschen auf einem eReader tatsächlich schneller lesen und den Text besser verstehen.Wir brauchen keine Studie die dies beweist, denn seit wir den eReader haben, kann mein Sohn Bücher lesen die nach seinem Gusto sind und durch persönlichen Anpassungen, liest er wieder mit Freude, viel flüssiger und weniger stockend.

Das Schöne dabei ist, dass er in der Schule unterstützt wird und seine Lehrer es befürworten, dass er digital liest.Für uns sind eReader eine Bereicherung!

Günstige Geräte gibt es bereits ab 49 Euro bei Amazon, oder bei Weltbild für 129 CHF

Falls Sie besagte Studie interessiert, lesen Sie hier. Oder das Original in Englisch hier

Share

celeco – eine Lernsoftware

celeco ist ein Spezialverlag für Produkte rund um Legasthenie, LRS, Rechtschreibschwächen und Lesestörungen.


Gleichzeitig ist es eine leistungsstarke Diagnose und Therapiesoftware, die wissenschaftlich fundieret und durch Studien belegt ist.
An der Uni München wird seit Jahren unter der Leitung von Neuropsychologen Prof. Dr. Dr. Reinhard Werth, Forschungen zum Thema: Legasthenie, Lesestörungen und LRS geforscht und die Ergebnisse in Form von celeco Software an: Schulen, Lehrern, Therapeuten, Heilpädagogen, aber auch privat Personen oder Eltern zugänglich gemacht.
Das tolle an der Software, dass sie individuell ist, wie es jede Legasthenie auch ist, weil es die Legasthenie nicht gibt. Es holt das Kind dort ab, wo es steht!celeco „richtig lesen lernen“ ist die erste Software zur Behandlung von Legasthenie und LRS, die mit dem Deutschen Bildungssoftware Preis nominiert wurde.

Hier finden Sie den Link zur Seite:

Share

NADA!

37288977z

Neu in unserer Spielesammlung befindet sich „NADA!“, ein turbulentes und kurzweiliges Würfelspiel.
Es sind 36 Würfel in Weiss und Orange, die mit immer denselben sechs Symbolen
bestückt sind.
Die Regeln sind denkbar einfach und man kann die Spiele nach Alter und Anzahl Spieler anpassen und variieren. Man spielt es zu Zweit oder als Familie bis zu sechs Spieler.
Es ist ein spassiges Reaktionspiel, dass die optische Differenzierung und die schnelle Reaktion und somit auch die Aufmerksamkeit trainiert.

1301123

Zuerst wird gewürfelt und dann beginnt die schnelle Suche.
Findet man die Selben Bilder, ruft man schnell „Palme, Hai“ oder was die Bilder zeigen.
Liegen keine Doppel auf dem Tisch ruft man NADA! Und heimscht sich alle verbliebenen Würfel ein.
Falls das NADA! zu früh und zu Unrecht gerufen wurde, wird der Spieler bestraft und muss eine Runde aussetzen.

Die Würfel gibt es bei Weltbild, Post oder in jedem guten Fachhandel für ca. 24.95 CHF zu kaufen.

Share